Was kosten Backlinks? In diesem Beitrag möchte ich dir einen kurzen Überblick über die Kosten von Backlinks geben. Ich werde dabei allgemein über die Preise für Backlinks informieren und nicht auf unsere spezifischen Preise eingehen. Wenn du diese wissen möchtest, sende uns gerne eine Anfrage.

Selbstverständlich variiert der Preis abhängig davon, welche Art von Backlinks du einkaufst. Aus diesem Grund ist der Betrag entsprechend nach den verschiedenen Link Arten gegliedert.

Vorsicht bei billigen Anbietern!

Wer sich mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung auskennt weiß, dass die Qualität bei Backlinks eine entscheidende Rolle spielt. Leider werben viele Anbieter mit entsprechender Qualität, können die versprochenen Anforderungen allerdings später nicht halten.

Die Gemeinsamkeit solcher Anbieter sind meistens extrem günstige Preise. Deshalb kann ich dir an dieser Stellen nur davon abraten, bei sehr günstigen Anbietern Backlinks zu kaufen. Am Ende des Tages sparst du damit in der Regel kein Geld. Vielmehr schaffst du weitere Kosten, weil du dir schlechte Backlinks auf deine Webseite einholst, die im schlimmsten Fall dein Ranking negativ beeinflussen.

Was kosten hochwertige Content-Links?

Besonders beliebt bei Link-Käufern sind hochwertige Content Links. Dabei handelt es sich um Verlinkungen aus redaktionellen Beiträgen ohne Werbekennzeichnung.

Hier variieren die Preise deutlich abhängig vom jeweiligen Portal, auf den der Link gebucht wird. In der Regel starten die Preise bei 50 € (Achtung sehr günstige Anbieter!) und steigen bis in den fünfstelligen Bereich. Unsere Kunden zahlen zum Beispiel durchschnittlich etwa 300€ netto für einen Content-Link.

Bei der Auswahl ist es insbesondere wichtig auf das individuelle Preis-Leistungsverhältnis zu achten. Dieses ergibt sich aus dem Verhältnis der für die Bewertung relevanten Faktoren und dem zu zahlenden Preis.

Grundsätzlich lohnt es sich bei Content-Links auf jeden Fall zu investieren. Schon alleine deshalb, damit die Beiträge tatsächlich hochwertig und die Link Integration entsprechend unauffällig ist.

Zudem ist es wichtig zu beachten, dass es viele Agenturen gibt, die extrem hohe Preise verlangen, weil sie z.B. nicht direkt am Publisher sind und die Links bei anderen Agenturen einkaufen. Insofern ist es häufig sinnvoll im Zweifelsfall Angebote von verschiedenen Agenturen einzuholen.

Was kosten Forenlinks?

Auch sehr beliebt, wenn auch gerne kontrovers diskutiert, sind Forenlinks. Die Preise gehen hier von wenigen Euro pro Link bis hin zu knapp 100 € pro Link. Das sind erhebliche Unterschiede, die sich interessanterweise nicht immer in der Qualität widerspiegeln.

Nach meiner persönlichen Erfahrung und den Berichten von Kunden kann ich hier immer nur empfehlen im Mittelfeld einzukaufen. Preise unter 10 € sind in der Regel unrealistisch und ein deutliches Zeichen für schlechte Qualität. Preise, die deutlich über 20 € liegen sind jedoch immer zu hinterfragen. Nicht immer sind diese Links qualitativ deutlich besser als Links, die beispielsweise für 15 oder 12 € eingekauft werden.

Was kosten Backlinks aus Verzeichnissen?

Diese Frage lässt sich nicht eindeutig beantworten. Auch hier gibt es eine extrem hohe Varianz bei den Preisen. Im Grunde gilt der gleiche Grundsatz, wie auch bei den Forenlinks. Kaufe nicht zu billig ein, aber auch nicht zu teuer. Da die Angebote inhaltlich sehr verschieden sind macht es keinen Sinn an dieser Stelle pauschale Aussagen über den Preis zu treffen.

Grundsätzlich empfehle ich bei Backlinks aus Branchenverzeichnissen immer besonders auf die Kompetenz des Anbieters zu achten. Zudem rate ich vor allem vorab genau abzuklären, in welche Portale die Webseite eingetragen wird bzw. sich entsprechende Beispiele von Portalen zeigen zu lassen. Manche Anbieter tragen Webseiten einfach nur standardisiert in billige Spam-Verzeichnisse ein und verlangen dafür wenige Euro.

Was ist mit anderen Links? Was kostet Linkbuilding allgemein?

Natürlich gibt es noch weitere Beispiele von Link Arten, die du einkaufen kannst. Ich möchte den Beitrag an dieser Stelle nicht zu umfangreich gestalten und deshalb nicht darauf eingehen. Zum Abschluss ist es jedoch sicherlich noch wichtig über das Thema zu sprechen: Was kostet denn Linkbuilding im Allgemeinen?

Wichtig ist zunächst so zu planen, dass Linkbuilding eine konstante Maßnahme ist. Nur durch sukzessiven Linkaufbau wirst du Erfolge sehen. Entsprechend macht es Sinn mit einem monatlichen Budget zu kalkulieren. Dieses variiert von beispielsweise 300 € im Monat bis zu 10.000 € oder mehr. Demnach lässt sich hier keine pauschale Aussage treffen. Natürlich ist der Kostenfaktor auch von der Strategie abhängig. Manche Maßnahmen sind teurer als andere.

Für eine Webseite die regional gefunden werden soll, kannst du mit ca. 300 € bis 600 € im Monat rechnen. Möchtest du überregional gefunden werden und es besteht ein entsprechender Wettbewerb in deiner Branche, solltest du in der Regel mit 600 € aufwärts rechnen. In stark umkämpften Branchen kann das Budget schnell im oberen vierstelligen Bereich liegen.

Wenn du Linkaufbau für deine Webseite betreiben möchtest und eine realistische Einschätzungen zu den Kosten benötigst, kannst du uns jederzeit gerne eine Anfrage senden.

About the Author: Nicolas Sender

Wir beraten Dich gerne persönlich!

Jetzt anrufen: 0631 343 739 80