Wie kann ich Backlinks oder besser gesagt die Backlinks meiner direkten Konkurrenten finden? Über diese Frage sprechen wir in diesem Beitrag. Ich zeige Dir, wie Du den Vorgang ganz einfach und mithilfe professioneller Backlink-Tools erledigen kannst.

Für eine Aufzählung verschiedener kostenloser und kostenpflichtiger Tools kannst Du Dir diesen Beitrag genauer anschauen. Ich möchte an dieser Stelle aber darauf hinweisen, dass Du eine fundierte Analyse nur mithilfe von kostenpflichtigen Backlink-Tools durchführen kannst, da die Datengrundlage andernfalls zu niedrig ist und lange nicht alle Backlinks angezeigt werden, die von Wichtigkeit sind.

Wenn Du auf den Kauf eines solchen Tools verzichten möchtest, können aber auch wir die Analyse gerne für Dich übernehmen. Sprich uns dazu einfach an. Im Rahmen unseres Full-Service-Prinzips entstehen für unsere Kunden dadurch keine weiteren Kosten.

Backlinks finden durch Analyse des Wettbewerbs

Wir arbeiten in der Agentur täglich mit dem bekannten Backlinks-Tool Ahrefs. Deshalb werde ich Dir in diesem Beitrag auch zeigen, wie Du mit dem Tool entsprechende Analysen durchführen kannst. Vergleichbare Funktionen bieten aber auch viele andere Tools, die am Markt erhältlich sind. Die Inhalte dieses Beitrags können also nicht nur alleine auf Ahrefs angewendet werden.

Mit einem Tool wie Ahrefs kannst Du Linkprofile von Domains analysieren und somit herausfinden, wo Deine Wettbewerber verlinkt wurden. Welche Chancen sich daraus ergeben, besprechen wir im Folgenden.

Die Einzelanalyse von Domains

Zum Einstieg ist es natürlich zunächst spannend sich einzelne, im SEO besonders erfolgreiche Wettbewerber anzuschauen. Dazu kannst Du mit dem “Site Explorer” einzelne Domains analysieren.

Ich empfehle dazu die Liste mit den “verweisenden Domains” genauer anzuschauen. Unter Umständen kannst Du verschiedene Filter anwenden und somit die Übersicht erhöhen. Bei einer detaillierten Analyse empfehle ich bei jeder einzelnen Domain zu prüfen, wo die Links herkommen. Im Einzelfall kann dann auch geprüft werden, ob die verwendeten Backlinks nachgebaut werden können.

backlinks-finden

Im gleichen Zug kann es hier aber auch spannend sein, die Verteilung der Ankertexte zu berücksichtigen. In dieser Ansicht kannst Du zum Beispiel auch sehen von welchen Domains Links mit Keywordanker stammen. Dabei handelt es sich nicht selten (aber auf keinen Fall ausschließlich) um gekaufte Links, die Du dann ggf. auch erwerben kannst.

Anhand der Einzelanalyse hast Du die Möglichkeit zu überprüfen, ob Deine Wettbewerber aktiv Backlinks aufbauen und wie sie dabei vorgehen. Das sind wichtige Informationen zur Erstellung einer fundierten Linkbuilding-Strategie.

Link Intersect

Ich empfehle jedoch bei der Einzelanalyse von Domains nicht zu stark ins Detail zu gehen. Dazu wesentlich geeigneter ist die Funktion „Link Intersect“. Hier kannst Du mehrere Wettbewerber gleichzeitig analysieren und schauen welche Links diese vorzuweisen haben, die Du noch nicht besitzt. Das ist ideal, um eine Liste mit Backlinks zu erstellen, die Du dann im nächsten Schritt auch aufbauen kannst.

Backlinks finden und nachbauen

Eine beliebte Vorgehensweise beim Linkbuilding ist es Links von Wettbewerbern zu finden, um diese dann schnell und einfach nachzubauen. Prinzipiell ist das auch eine sehr gute Strategie, solange dabei zwei Dinge beachtet werden:

Erstens solltest Du nicht einfach jeden Backlink der Konkurrenz ohne zusätzliche Überprüfungen nachbauen. In der Praxis wird dies in manchen Fällen auch gar nicht möglich sein. Es gilt immer zu überprüfen, ob der gefundene Backlink überhaupt eine gewisse Wertigkeit besitzt und es sich lohnt ihn, als Link ebenfalls aufzubauen. Ansatzpunkte für diese Beurteilung findest Du im Weiteren.

Zweitens geht es im Gesamtbild nicht nur darum, die gleichen Links wie Deine Konkurrenten vorzuweisen. Für den Rankingerfolg möchten wir nämlich sicherstellen, dass Du sogar noch etwas besser bist als Deine Wettbewerber und im Ranking weiter vorne stehst. Deshalb sollte es immer Dein Ziel sein, nicht lediglich alle Links der Konkurrenz nachzubauen, sondern auch Links zu erhalten, die Deine Konkurrenten nicht vorweisen können.

In der Praxis wirst Du aber meist automatisch auch eigene Backlinks erhalten, die Deine Wettbewerber nicht vorweisen, wenn Du damit anfängst aktiv Links aufzubauen. Dies ist ein wichtiger Punkt, der gerade in hochkompetitiven Branchen immer relevanter wird. Denn in diesen Bereichen ist es üblich, dass auch Deine Wettbewerber Deine Backlinks ebenfalls genau beachten, um sie dann ggf. nachzubauen. Zur Folge hat dies, dass es teilweise gar nicht so leicht ist, seine eignen exklusiven Backlinks zu erhalten, die nach ein paar Monaten nicht auch vom Wettbewerb übernommen werden. 

Benchmark jenseits der Wettbewerbsanalyse finden

Das Internet liefert Dir zahlreiche Beiträge mit Auflistungen und Ideen für einen  Linkaufbau, der es Dir ermöglichen soll, ganz schnell und einfach Backlinks zu erhalten.  

Ich empfehle Dir auf diese Beiträge nicht allzu stark zu achten und stattdessen zu aller erst einmal den Wettbewerb Deiner Branche zu analysieren. Ein wichtiger Grund für diese Empfehlung ist, dass die meisten Methoden, die einen schnellen Backlink-Erfolg versprechen,  in der Praxis häufig schwierig umzusetzen sind, nur in ganz bestimmten Einzelfällen funktionieren und beinahe nie skalierbar sind.

Darüber hinaus kannst Du überhaupt erst wissen, wie viele Backlinks Deine Website für ein gutes Ranking benötigt, wenn Du zuvor den Wettbewerb analysiert hast.

Zum Einstieg empfehle ich Dir also stattdessen die Lektüre meines Beitrages zur Linkbuilding-Strategie. Wenn Du den dort genannten Schritten folgst, steht Deinem Rankingerfolg eigentlich nichts mehr im Wege. Lediglich die Umsetzung gilt es dann noch durchzuführen.

Backlinks finden: Wir übernehmen das – ohne Aufpreis!

Die meisten Kundinnen und Kunden kommen mit demselben Problem zu uns: ihnen fehlt schlichtweg die Zeit, sich in die Linkbuilding-Thematik so weit einzuarbeiten, dass sich die Maßnahme zum Schluss auch auszahlt. Sie sind deshalb auf der Suche nach einem Partner, der auf dem Gebiet bereits Profi ist und die Arbeit für sie übernimmt.

Sollte das auf Deine Situation zutreffen, kannst auch Du uns gerne eine Anfrage senden! Im Rahmen unseres Full-Service-Prinzips übernehmen wir die oben genannten Schritte gerne für Dich und berechnen im Falle einer langfristigen Zusammenarbeit nicht einmal einen Aufpreis.

Doch auch falls Du den Backlinkaufbau selbst übernehmen möchtest, lohnt es sich, mit uns in Kontakt zu treten: Du kannst Deine ausgewählten Backlinks nämlich auch einfach direkt und unkompliziert bei uns einkaufen

In beiden Fällen freuen wir uns Dich kennenzulernen!

About the Author: Nicolas Sender

Nicolas Sender ist seit mehr als fünf Jahren im SEO-Bereich tätig und spezialisiert auf das Thema OffPage-Optimierung bzw. Linkbuilding. Als Geschäftsführer ist seine Hauptaufgabe die Betreuung und strategische Beratung unserer Linkbuilding-Kunden.

Wir beraten Dich gerne persönlich zu Deinem Projekt!

Jetzt Angebot anfordern!

Fragen? Jetzt anrufen: 0631 343 739 80