Eine naheliegende Idee in Bezug auf die Verbesserung des eigenen Linkbuilding ist das direkte Nachbauen der Backlinks von Konkurrenten der gleichen Branche. Dieser verhältnismäßig einfach strukturierte Vorgang kann zu einer deutlichen Arbeitserleichterung führen.

Tatsächlich ist diese Vorgehensweise im Rahmen einer soliden Linkbuilding-Strategie durchaus sinnvoll. Allerdings gilt es dabei einige Dinge zu beachten: Welche Details besonders wichtig sind und worauf Du in jedem Fall achten solltest, besprechen wir deshalb im Folgenden.

Falls Du allerdings noch einen Schritt weiter vorne anfangen möchtest und Dir noch nicht klar ist, wie Du die Backlinks Deiner Wettbewerber finden kannst und worauf Du bei der Analyse des Wettbewerbs achten solltest, empfehlen wir Dir die beiden hier markierten Beiträge.

Backlinks genau prüfen

Beim Nachbauen von Backlinks ist es zuerst einmal sehr wichtig genau zu prüfen, ob der jeweilige Link überhaupt Teil des eigenen Linkprofil werden soll. Denn nicht jeder Backlink ist auch ein guter Backlink. Es gibt bekanntlich auch schädliche Links, die wir dann natürlich nicht kopieren möchten.

Herauszufinden, welche Backlinks für den eigenen Gebrauch geeignet sind und welche nicht, ist allerdings gar nicht so leicht. Deshalb haben wir uns diesem komplexen Thema in diesem Beitrag noch einmal genauer zugewandt.

In Kürze solltest Du aber jedenfalls auf folgende Kriterien achten:

  • Die Backlinks sollten von einer seriösen Website kommen, die ebenfalls über ein starkes Linkprofil verfügt. Im Idealfall sollte sie außerdem starke Rankings bei Google aufweisen.
  • Besonders geeignet sind Links von Webseiten, die sich dem gleichen Themenfeld wie Deine eigene Website widmen bzw. aus anderen Gründen gut als Publikationsplattform für Deine Website geeignet sind (z.B. weil das Themenfeld der veröffentlichten Domain gut zum Thema Deines Unternehmens passt)

Klassische Beispiele für Domains, die die Veröffentlichung von Backlinks anbieten, können große und bekannte Branchenverzeichnisse, Links aus hochwertigen redaktionellen Beiträgen oder Foren sein.

Backlinks einfach und unkompliziert nachbauen

Wenn Du Dich mit der operativen Organisation der Maßnahme befasst, wirst Du schnell feststellen, dass auch diese in der Praxis mit einem hohen Aufwand verbunden ist.

Theoretisch müsstest Du nämlich im Einzelfall prüfen, wie genau Du auf der entsprechenden Domain den gewünschten Backlinks einbauen kannst. Zahlreiche E-Mail-Anfragen bezüglich der Veröffentlichung von Gastartikeln mit integrierten Links bzw. dem direkten Kauf von Links sind die Folge.

backlinks_datenbanken

Der beschriebene Vorgang ist sehr zeitintensiv, geht aber auch einfacher: Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit uns Ihre Liste mit den ausgewählten Linkquellen zuzusenden, um sie zur Prüfung mit unserer Datenbank abzugleichen. So können wir Dir innerhalb weniger Minuten zu jedem Link den entsprechenden Preis nennen und feststellen, was es kosten würde, den gewünschten Link in seiner Gänze aufzubauen.

Klingt praktisch? Dann melde Dich gerne bei uns, indem Du am besten gleich jetzt eine Anfrage sendest. Wir werden uns dann in Kürze bei Dir melden.

Nur Backlinks nachbauen wird nicht ausreichen

Bevor Du Dir an dieser Stelle nun falsche Hoffnungen machst, möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass es vermutlich nicht ausreichen wird lediglich die Backlinks Deiner Konkurrenz nachzubauen.

Erstens wird dies auf praktischer Ebene in den meisten Fällen gar nicht möglich sein, da manche Links gegebenenfalls unerreichbar sind. Auch nicht jede Website bietet automatisch die Möglichkeit Backlinks zu kaufen.

Zweitens sollte es nicht Dein ausschließliches Ziel sein, mit Deinen Wettbewerbern gleichzuziehen. Was Du nämlich wirklich möchtest, ist besser zu sein als Deine Konkurrenz, um im Ranking schlussendlich vor ihnen zu landen. Hierzu benötigst Du eigene zusätzliche Links, die Deine Konkurrenz nicht aufweist.

Diesbezüglich verweise ich Dich gerne auf meinen Beitrag zur Linkbuilding-Strategie. Denn die hier vorgestellte Methode ist ein integraler Bestandteil dieser Strategie, in die der eigene Aufbau von Links, wie auch der Nachbau von Links aus dem Wettbewerb integriert ist.

Falls Du Dich aber jetzt bereits ausreichend informiert fühlst und Dich für unsere Linkbuilding-Strategie entschieden hast, kannst Du natürlich auch gerne den kurzen Weg gehen und uns einfach direkt eine Anfrage senden.

Im Rahmen unseres Full-Service-Prinzips entwickeln wir gerne und ohne Aufpreis eine passende Strategie für Dein Projekt.

About the Author: Nicolas Sender

Nicolas Sender ist seit mehr als fünf Jahren im SEO-Bereich tätig und spezialisiert auf das Thema OffPage-Optimierung bzw. Linkbuilding. Als Geschäftsführer ist seine Hauptaufgabe die Betreuung und strategische Beratung unserer Linkbuilding-Kunden.

Wir beraten Dich gerne persönlich zu Deinem Projekt!

Jetzt Angebot anfordern!

Fragen? Jetzt anrufen: 0631 343 739 80